Naturparadiese mit Zukunft: Kongo

SCHUTZ FÜR DEN GORILLAWALD

In den Regenwäldern im Norden der Republik Kongo geschieht Außergewöhnliches: Hier zerstören Holzfäller den Wald nicht, sondern tragen durch ihre Arbeit zum Erhalt der Tropenwälder bei. Die Holzfirma IFO kooperiert dabei eng mit Naturschützern. Mit Erfolg: Allein im Wald dieses Holzunternehmens leben 70.000 Gorillas — mehr als irgendwo sonst.

TEAM
Buch & Regie: Thomas Weidenbach // Kamera: Michael Kern // Ton: Steven Rudi Altig // Schnitt: Jan Wilm Schmülling // Musik: Thomas Wolter // Tonschnitt: Revan Sarikaya // Farbkorrektur: Dany Schelby // Tonmischung: Florian Ebrecht // Kommentarsprecher: Philipp Schepmann // Produktionsassistenz: Laura Bleifuß, Isabell Straub // Producer: Daniel Münter // Produktionsleitung: Katja Sträter //  Produzenten: Thomas Weidenbach, Sarah Zierul // ARTE G.E.I.E.: Redaktion Wissen – Christian Cools unter Leitung von Alexander von Harling, Produktion – Heike Lettau, Caroline Lebel // WDR „Campus Wissen“: Redaktion – Birgit Keller-Reddemann, Anja Richter, Tina Srowig

  • SENDER ARTE, WDR, USHUAIATV
  • JAHR 2019
  • LÄNGE 52/45/12 Minuten
  • VERTRIEB Albatross World Sales