Mitten in Köln - weltweit unterwegs

Seit unserer Gründung im Jahr 2005 haben wir uns zu einer der renommiertesten Produktionsfirmen für TV-Dokumentationen in Deutschland entwickelt und mehr als 70 Dokumentarfilme hergestellt. Darüber hinaus haben wir mehr als 300 Magazinbeiträge produziert, vor allem für „W wie Wissen“ (ARD), „Odysso“ (SWR), „Quarks“ (WDR), „Xenius“ (Arte), „Monitor“ (ARD) und „Terra Xpress“ (ZDF). Ob es sich um die Suche nach Rohstoffen in der Tiefsee oder in den tropischen Regenwäldern handelt, um weltweite Wasserprobleme und deren Lösung oder Alternativen für unser Gesundheitssystem, um organisierte Umweltkriminalität oder Menschenrechtsverletzungen - unsere Teams sind auf allen Kontinenten unterwegs. Genauso engagiert befassen wir uns mit den oft unbekannten Geschichten, Schicksalen und Skandalen vor der eigenen Haustür. Stets liefern wir von der Idee über die Dreharbeiten und den Schnitt bis zur kompletten Endfertigung alles aus einer Hand.

Das Team

Wir arbeiten mit erfahrenen und vielfach preisgekrönten Autoren, Regisseuren, Kameraleuten und Filmeditoren zusammen. Die erfolgreiche Teamarbeit bildet das Rückgrat unserer Filme.

THOMAS WEIDENBACH

GESCHÄFTSFÜHRER, PRODUZENT

Er macht seit 1984 Filme, hat 2005 die Längengrad Filmproduktion ins Leben gerufen und liebt es, filmisch die Welt zu erkunden.

SARAH ZIERUL

GESCHÄFTSFÜHRERIN, PRODUZENTIN

Hat Politik- und Filmwissenschaft studiert und beim NDR volontiert, liebt es, gemeinsam mit Autoren, Kameraleuten und Cuttern starke Themen noch stärker zu machen und findet, dass ein guter Film durchaus die Welt verändern kann.

KATJA STRÄTER

PRODUKTIONSLEITERIN

Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Aufnahmeleitung und Produktionsassistenz bei diversen Kino- und Fernsehproduktionen. Seit 2008 bei Längengrad tätig.

LAURA BLEIFUSS

PRODUKTIONSASSISTENTIN

Vollgas und Durchblick finden hier ihre Schnittmenge, sie trägt mit vollem Einsatz zum reibungslosen Ablauf unserer Produktionen bei. Als Bachelor of Engineering auch Ansprechpartnerin für große und kleine technische Fragen.

BEATRIX LANDMANN

BUCHHALTUNG

Zahlen bitte! Sie hat BWL studiert und arbeitet seit 1986 in der Filmbranche.

ISABELLE ALBERT

FILMEDITORIN

Jeder Moment im Film zählt. Und soll wirken! Diese Wirkung im Schnitt zu erzielen, macht sich Isabelle seit 2005 zur Aufgabe. Besonders gefällt ihr dabei, gemeinsam mit Autoren verschiedenste Inhalte und gestalterische Ideen in Geschichten zu gießen.

ILKA AUS DER MARK

AUTORIN

Sie erzählt am liebsten Geschichten über Menschen, die Krisen in ihrem Leben auf beeindruckende Weise meistern. In erster Linie realisiert sie Filme für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, für die sie zahlreiche Preise erhalten hat.

STEFFEN BOHN

KAMERAMANN

Bewarb sich nach Gärtnerausbildung sowie Mathe- und Physikstudium beim Jugendfilmclub Köln. Hatte schon als Zivi den Wunsch, Kameramann zu werden, arbeitet seit 1999 selbständig und begeistert sich für Menschen, Kultur, Wissenschaft und Natur.

MICHAEL GÄRTNER

AUTOR

Er ist seit 1992 Autor und Filmemacher, zunächst im Spielfilm- und Seriensektor im ZDF. 2006 drehte er einen Film über Löwen und ist seitdem als Filmemacher Natur und Tieren verfallen, rund um die Welt. Kein Wunder, eigentlich wollte er mal Tierarzt werden.

RÜDIGER HEIMLICH

AUTOR

Arbeitet seit 25 Jahren für Zeitungen, Hörfunk und Fernsehen über Archäologie, Geschichte und Musik, schreibt mitunter Bücher und würde doch am liebsten das ganze Weltkulturerbe verfilmen.

MEIKE HEMSCHEMEIER

AUTORIN, PRODUCERIN

Nach Studium der Biologie und Journalistik fühlt sie heute vor allem den Missständen im deutschen Gesundheitswesen auf den Zahn, hat darüber ein Buch geschrieben (‚Vorsicht Operation‘) und zahlreiche Dokumentationen realisiert, die für Aufsehen sorgten.

CHRISTIAN HEYNEN

AUTOR

Von A wie ARD bis Z wie Züricher Filmfestival laufen seine prämierten Dokus, in denen er seit über 15 Jahren immer auf der Suche nach neuen Geschichten und ungewöhnlichen Menschen ist.

MICHAEL KERN

KAMERAMANN

Die einen hören hin, die anderen sehen hin und er kann einfach nicht aufhören hinzusehen.

SVEN KIESCHE

KAMERAMANN

Seit 30 Jahren kreativ unterwegs im Bereich Dokumentation und Wissenschaft. Technikaffin, innovativ, erfahren, stets auf der Suche nach neuen Blickwinkeln. Familienmensch und Hobbykoch.

SEBASTIAN KOERNER

TIERFILMER

Der Biologe hat sich voll und ganz dem Filmen von Deutschlands wilden Wölfen verschrieben. Mit seinen Bildern will er die Diskussionen um die umstrittenen Raubtiere versachlichen.

DANIEL MÜNTER

AUTOR, PRODUCER

Nach Physikstudium und WDR-Volontariat liebt er es, sich in neue Themen hinein zu wühlen, spannende Menschen vor die Kamera zu bekommen und nach außergewöhnlichen filmischen Perspektiven zu suchen.

SHI MING

AUTOR

Geboren in Peking, nach Germanistik- und Jurastudium in China lebt er seit 1990 in Deutschland als Journalist, Publizist und Berater.

MAXIMILIAN NARKOVIC

FILMEDITOR

Er ist nach Ausbildung zum Mediengestalter und mehreren Schnittpraktika seit 2011 freiberuflicher Editor und schneidet seitdem auch für Längengrad. Hat als Drummer ein gutes Gefühl für Timing und Musikeinsatz.

FRANK NISCHK

AUTOR

Schon als Biologiestudenten zog es ihn auf Expedition bis in die Regenwälder Ecuadors. Heute erkundet er als Journalist und Filmemacher nicht nur das Leben der Tiere, sondern auch Menschliches wie Wissenschaft und Technik – am liebsten weltweit.

HERBERT OSTWALD

AUTOR

War nach seinem Biologiestudium in Berlin Reporter beim SFB-Hörfunk und Politikredakteur der Tageszeitung "Neue Zeit". Für DW-TV konzipierte und moderierte er eine Tierserie. Autor zahlreicher prämierter Natur- und Wissenschaftsdokus, auch für National Geographic und terramater. 

MARC RIEMER

KAMERAMANN

Arbeitet seit 1999 als freier Kameramann.

IRIS RIETDORF

AUTORIN

Es ist der schönste Job der Welt, findet sie, seit sie nach Volontariat und Wirtschaftsstudium Anfang der 1990er bei der Deutschen Welle TV landete. Seitdem arbeitet sie für Dokumentationen und Magazine und liebt es, interessante Geschichten zu entdecken, nachzuhaken, spannende Menschen zu treffen - und anderen davon erzählen zu dürfen.

CLAUDIA RUBY

AUTORIN

Als Kind wusste sie genau, was sie werden will: Nachfolgerin von Bernhard Grzimek. Als Biologin ist sie dann beim Fernsehen gelandet. Sie hat beim WDR volontiert und hinterfragt als Umwelt- und Medizinjournalistin vermeintlich feststehende Wahrheiten.

ERIK SICK

KAMERAMANN

Als freier Kameramann für Längengrad auf den verschiedensten Breitengraden unterwegs.

JAN WILM SCHMÜLLING

FILMEDITOR

Neugierig und wissbegierig taucht er ein in die Bilder und ihre Sprache, Menschen und ihre Geschichten. Er taucht nicht wieder auf, bevor der Film seine präzise und ausdrucksstarke Form gefunden hat.

MARC SCHUBERT

FILMEDITOR

ISMENI WALTER

AUTORIN

Meeresbiologin, Fernsehjournalistin und Professorin für Umweltjournalismus und neue Medien. Brennt für Stücke, die den Finger in die Wunde legen und gleichzeitig erzählen, was man tun kann, um sie zu heilen.

TANJA WINKLER

AUTORIN

Nach Biologiestudium und Volontariat begann sie 1998 als Autorin und Redakteurin für verschiedene Wissenschaftsformate zu arbeiten - von Online bis Film. Für sie der Beruf schlechthin: Man darf seine Nase in fremde Töpfe stecken, Neues verstehen und davon in gut gemachten Geschichten erzählen.

OBEN
error: Content is protected !!