Naturwunder Gemüsegarten

DIE GROSSE WELT DER KLEINEN TIERE

Die Naturdokumentation ist eine Reise an einen Ort, den jeder kennt, so aber noch nie zu Gesicht bekommen hat: ein Gemüsegarten und seine vielen Bewohner. Unzählige Arten von Insekten, Spinnen und Weichtieren finden hier eine Zuflucht, wenn der Gärtner auf alle Gifte verzichtet.

Eine große Welt der kleinen Tier voller Überraschungen. Der Film ist ein Fest der Sinne: Mit Makro- und Zeitlupenaufnahmen, die so noch nie zu sehen waren und über einen Zeitraum von zwei Jahren entstanden, ist er ein Naturfilm der besonderen Art. Ein filmischer Appell für mehr Artenvielfalt vor der eigenen Haustür.

Team:

Regie & Kamera: Guilaine Bergeret & Rémi Rappe //  Buch: Guilaine Bergeret, Frank Nischk & Rémi Rappe //  Schnitt: Isabelle Albert // Musik: Anthony Touzalin & Philippe Codecco // Tonmischung: Alexander Weuffen // Sprecher: Philipp Schepmann // Producer: Frank Nischk // Produzenten: Thomas Weidenbach & Sarah Zierul (Längengrad), Gildas Nivet & Tristan Guerlotté (Grenouilles) // Redaktion: Anne Holländer & Claudia Schwab // Hergestellt von der Längengrad Filmproduktion und Grenouilles Productions in Koproduktion mit dem SWR in Zusammenarbeit mit Arte // Mit Unterstützung von CNC – centre national du cinéma et de l’image animée, Région Nouvelle-Aquitaine, PROCIREP/ANGOA, France Télévisions

  • SENDER SWR/Arte
  • JAHR 2021
  • LÄNGE 30/45/52 Minuten
  • VERTRIEB Albatross World Sales